Der Nachhaltigkeitsdschungel – Vortrags-Workshop mit Gerd Bittl-Fröhlich

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das uns in den kommenden Jahren auch in der Sportartikelbranche mehr und mehr beschäftigen wird.

Wenn Nachhaltigkeit immer noch ein unzugänglicher Dschungel für Dich, dann ist dieser Vortrags-Workshop genau das Richtige für Dich! Wir erklären ein komplexes Thema und hören Deine Fragen.

Gerd Bittl-Fröhlich liefert einen Überblick über die Prinzipien der Nachhaltigkeit und gibt einen Überblick über die vielen Zertifikate an Sportprodukten/Bekleidung. Damit ausgerüstet, hast Du alles für Dein nächstes Kundengespräch für Dich parat.

Die Teilnehmer erhalten im Anschluß an den Vortrags-Workshop ein Zertifikat.

Beschreibung: Nachhaltigkeit ein unzugänglicher Dschungel für Dich?
Wir erklären ein komplexes Thema, hören Deine Fragen
Zielgruppe: Verkaufspersonal, Geschäftsinhaber, Mitarbeiter für Marketing und Werbung
Dauer:  ca. 2 Stunden (Theorie und Diskussion)
nächster Termin: 8.6.22 (9h – 11h)
Ort: Online
Max. Teilnehmerzahl: kein Limit
Vortragender: Gerd Bittl-Fröhlich
Kosten pro Teilnehmer:  EUR 25,– (VSSÖ-Mitglieder); EUR 35,– (Nichtmitglieder)

Beschreibung mit detaillierten Inhalten:

Diese Veranstaltung ist ein Vortrags-Workshop, der sich mit den Grundsätzen der Nachhaltigkeit beschäftigt, einen Blick aufs Ganze wirft, aber auch praxisnah Antworten auf Fragen für Mitarbeiter im Verkauf gibt und hilft Lösungsansätze zu entwickeln. Du bist Teil davon und wir sind gespannt, was du dazu beitragen wirst.

Viele Deiner Kunden sind schon sehr vorbereitet, gehen sehr offensiv mit dem Thema um. Nimm teil und werde fitter für das Verkaufsgespräch. So kannst deinen Kunden ab sofort besser zur Seite stehen.

Gerd Bill-Fröhlich bietet sein Wissen an, freut sich auf Deine Fragen und Input. Der Vortrag ist dynamisch und wird mit jeder Veranstaltung an neue Erkenntnisse angepasst.

Ausserdem: Raus aus dem Nachhaltigkeits-Dschungel zeigt dir auch die Bedeutung für dich selbst. Erkenne den Unterschied zwischen „Greenwashing“ und Nachhaltigkeit für Dich.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluß der Schulung ein Zertifikat.

Ziel:

  • Nachhaltigkeit was ist das?
  • Wie ist die Situation?
  • Was sind die vier wichtigen Prinzipien der Nachhaltikeit?
  • Was ist Zirkularität?
  • Zertifikate und deren Bedeutung
  • Einsatz im Verkauf – Kundennutzen?
  • Beantwortung individueller Fragen

Weiterführende Infos

Der Vortrag ist Teil des green sella projects www.green-sella.com

Hier zwei Teilnehmerstimmen:

„Ich bewege mich seit vielen Jahren auf diesem Online-Portal. Es gibt viele tolle Schulungsangebote, um im Verkaufsgespräch die richtigen Argumente anzubringen.

Seit geraumer Zeit beschäftigt sich auch Sportsella verstärkt mit dem Thema „Nachhaltigkeit „! Schnell merkt man, das ein gewaltiges Potential dahinter steht.

Um das Thema besser zu verstehen, hat unser Gerd eine Skype-Videoschulung organisiert. Es war sehr interessant, schon alleine die vielen verschiedenen Umweltlabel zu verstehen. Das erforderliche Hintergrundwissen hat uns Gerd in verständlicher Form erklärt. Ich denke, gemeinsam mit Sportsella sind wir immer auf dem richtigen Weg!

Viele Grüße aus dem Erzgebirge, Micha!“

„Jeder kennt es mittlerweile – Man kauft ein neues Kleidungsstück und mit dem Etikett kommt ein ganzes Bündel an Zertifizierungen. Egal ob nachhaltige Rohstoffgewinnung, saubere Produktion, faire Arbeitsverhältnisse oder umweltfreundliche Materialien.

Man hat gerade das Gefühl jeder Schritt der Produktion müsse von Dritten überwacht werden. Und dann gibt es Firmen, die ihre eigenen Zertifizierungen erstellen, um ihre Lieferketten zu kontrollieren. Doch wie viel ist ein ganzer Dschungel aus Labels mittlerweile wert? Gerd gab uns beim Webinar „Raus aus dem Nachhaltigkeitsdschungel“ einen guten Überblick über die Wertigkeit der einzelnen Labels und deren Prüfungsumfang. Welche Labels müssen sich die Unternehmen wirklich verdienen und welche können einfach „gekauft“ werden? Und wird die gesamte Produktion oder nur die Rohstoffgewinnung oder die Faserproduktion überwacht. All das sind Fragen die sich meist hinter grünen auffälligen Papierlabels verstecken.

Dank dem Webinar können wir Zertifizierungen nun kritischer betrachten und wissen auf welche es wirklich ankommt um eine nachhaltige und faire Produktion zu gewährleisten.“

Nick, Sport65

Alle Kurse und Workshops der VSSÖ Akademie sind TÜF zertifiziert nach ISO 29990.