Führungskräfte Seminar: Aktive Zukunftsgestaltung 2025

Ausgangslage

Wir befinden uns in chaotischen und unüberblickbaren Zeiten. Eine Krise jagt die nächste, Prognosen aller Art fallen in den Bereich des „Kaffeesudlesens“.

Zum heutigen Tag wissen wir nicht, ob wir unsere alte „Normalität“ wieder erlangen werden, oder uns auf eine neue „Realität“ einstellen werden müssen.

Dies verleitet normalerweise dazu, zuzuwarten. Unsicherheit führt zu Angst, Angst zu Passivität. Wenn wir das zulassen, dann sind wir nur noch Passagier auf einer ungewissen Reise in die Zukunft, freilich mit einem unbekannten Reiseziel.

Daher ist es das Gebot der Stunde, in die Rolle des „Piloten“ zu schlüpfen und die Zukunftsgestaltung selbst in die Hand zu nehmen. Wir lassen uns bei unseren Aktivitäten vom Gedanken „revolutionär denken, evolutionär handeln“  leiten.

Wir helfen Ihnen dabei, ihr Boot durch unruhige Gewässer zu führen. Durch glasklare Orientierung, Ruhe und Zuversicht bleiben die Teammitglieder an Bord und tragen dazu bei, rechtzeitig den Erfolgskurs einzuschlagen.

Beschreibung: Aktive Zukunftsgestaltung mit Blickrichtung 2025, durch strukturierte Herangehensweise bei der Führungsarbeit im Unternehmen.  Dies erreichen wir durch innovatives Denken und evolutionäres Handeln.
Zielgruppe: Unternehmer:innen, Führungskräfte, sowie leitende Angestellte bzw. Schlüsselkräfte, die mit Führungsaufgaben betraut sind bzw. in Zukunft betraut werden sollen.
Dauer: 2 Tage (9 – 17 Uhr, 8 UE)
Ort: Salzburg (und auf Anfrage bei ausreichend Teilnehmer:innen)
Teilnehmerzahl: mindestens 6 // maximal 12 Personen
Vortragender: Gottlieb Patsios
Kosten: EUR 500,– (VSSÖ-Mitglieder), EUR 600,– (Nichtmitglieder)
Unterlagen: Foliensammlung / eigene Mitschrift
nächster Termin: November 2022 im Großraum Salzburg (Details unter alle Kurstermine)

Seminarinhalte im Detail

Seminartag 1 (Workshopcharakter)

  • Innovative Führung
  • Aktive Strategieentwicklung- eine Zeitreise ins Jahr 2025
  • Vom Teamführer zum Führungsteam à den passenden Führungsstil finden, um alle Mitarbeiter*innen im Boot zu haben.
  • Gezieltes bzw. bewusstes Einsetzen von passenden Verhaltensweisen bei der Führung und Steuerung von Teams
  • Gezielte Maßnahmen zur Steigerung der Leistungsbereitschaft im Team

Seminartag 2 (Workshopcharakter)

  • Professionelles Management
  • Erstellung eines strukturierten Prozessplans samt Deadlines
  • Organisierte Kommunikation und Information, zur Steigerung der Produktivität
  • Impulsreferat zur Bedeutung von Selbstorganisation & Zeitmanagement
  • Mitarbeiter*innen finden, fördern, fordern und halten
  • Nach dem Seminar: Persönliche INSIGHT-Analyse samt Auswertung und Coaching (gegen Aufzahlung von (€ 300,00 je Teilnehmer)

Didaktische Ausrichtung

  • Impulsvorträge zu den jeweiligen Themen
  • Einbringen von „best practice“ Beispielen aus langjähriger und mannigfaltiger Erfahrung
  • Erarbeitung von Lösungen in kleinen Arbeitsgruppen
  • Aktive Beteiligung der Teilnehmer*innen bei Präsentationen und in Diskussionen
  • Ausreichend Zeit für Beantwortung von Fragen zu individuellen Problemstellungen
  • Übergabe von „Hausaufgaben“
  • Kostenfreie telefonische Nachbetreuung, wenn gewünscht

Ergebnis des Seminars

Konkrete Handlungsanleitung für die definierte Zielsetzung. Dadurch wird die Führungsarbeit im Unternehmen professionalisiert, die Mitarbeiter:innen ziehen motiviert mit.

Stornoregelung:

  • bis 14 Tage vor Veranstaltung je Teilnehmer keine Stornogebühr
  • 13 – 7 Tage vor Veranstaltung je Teilnehmer 50% Stornogebühr
  • Bei kürzeren Absagen werden 100% Stornokosten verrechnet

Verrechnung: 

  • alle angegebenen Preise verstehen sich exkl. MwSt.
  • die Verrechnung erfolgt über den VSSÖ